Vom Training zum Job

1. Team-Training
Fußballtraining mit professionellen Trainern vermittelt Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit und Teamgeist. Hier lernt das Team die Social Skills, die jeder Einzelne auf und neben dem Platz zeigen muss. Hier werden auch die Sprachkenntnisse vertieft.

2. Deutschkurse
Hier erlernt das Team in Deutschkursen mit erfahrenen Pädagogen die sprachlichen Grundvoraussetzungen, um sich in einem Praktikum präsentieren zu können. Das ist der Schlüssel für einen Job oder eine Ausbildungsstelle.

3. Praktikum
Viele Berufe lernt man erst durch die Praxis richtig kennen. Nachdem die sprachlichen Grundvoraussetzungen geschaffen und die Social-Skills beim Training auf Herz und Nieren geprüft wurden, heißt es nun: Kontakte knüpfen in einem Praktikum. Jetzt gilt es Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit auch neben dem Platz unter Beweis zu stellen. Der erste Schritt in die Arbeitswelt ist damit getan.

4. Fußball im Verein
Wenn die jungen Menschen in der Wertegemeinschaft Fuß gefasst haben, können sie in den regulären Vereinsfußball wechseln. Integration wird hier vor Ort gelebt.

5. Job
Wirtschaftliche Teilhabe ist ein wichtiger Baustein gesellschaftlicher Integration. Unser Ziel es, dass die jungen Menschen im Arbeitsmarkt ankommen und sich ein neues Leben in ökonomischer Selbstständigkeit aufbauen können.